inoCUT® ic3

Styroporschneidegerät - innovativ, präzise, ergonomisch | inoCUT® ic3
 
  • Beschreibung
  • Technische Daten
  • Anwendung
  • Vorzüge

Mit den zahlreichen durchdachten Details unseres Styroporschneidegeräts wird das thermische Schneiden von WDVS-Hartschaumplatten auf der Baustelle nun zum Heimspiel.

Der platzsparende Schneidebügel gewährleistet maximale Bewegungsfreiheit sowie einen ausreichenden Verkehrsweg von etwa 20 cm auf dem Gerüst (Gerüstbreite W06).

Der Schneidebügel wird nicht, wie bei herkömmlichen Geräten, auf seine doppelte Breite ausgefahren - vielmehr bewegt sich der Schneidedraht, dank der einzigartigen Gerätemechanik, ausschließlich innerhalb des Bügels.

 

Technische Daten, ic3:

 

Schnittlänge - max. 1.070 mm

Schnitttiefe - max. 300 mm

Gesamtgewicht - ca. 18 kg

Betriebsspannung - 230 V / 50 Hz

Anschlusskabel - 6 m

 

Für alle gängigen Schnitte in Polystyrol-Hartschaumplatten:

Geradschnitte, Schrägschnitte, Nutschnitte, Trennschnitte, Gehrungsschnitte, Schrägschnitte mit Gehrung, Stufenschnitte mit Gehrung, Falzschnitte, Stufennut-/Stufenfalzschnitte, Rundschnitte, Ausschnitte

platzsparender Schneidebügel

kompakte Bauweise

Zeitersparnis durch einen im Schneidebügel integrierten, automatischen Ein-/Ausschalter

Power-Kabel für höhere Drahttemperatur und höhere Schnittleistung

Federraster für einfache, präzise und schnelle Gehrungseinstellungen

Vorrichtung zum Ablängen des Schneidedrahtes

Schnellspanner für Schneidedraht

Feststeller für Wiederholungsschnitte

stabile, wasserfeste Grundplatte

robuster Profilrahmen

Download Information Brochure