Heißklebetechnik

Heißklebetechnik

Heißklebeset, bestehend aus Pistole und Kompressor
 
  • Beschreibung
  • Technische Daten
  • Anwendung

Mit unserem Heißklebeset bestehend aus Kompressor und Klebepistole, für die Verklebung von Formteilen sind Sie selbst für große Aufträge bestens ausgestattet.

Die Klebepistole wurde mit ihrem geringen Gewicht und ihrer ergonomischen Ausführung auf eine einfache, einhändige Bedienung ausgelegt. Durch die hohe Schmelzleistung, die große Kapazität und die einfache Befüllbarkeit des Tanks ist sie bestens geeignet für große Mengen.

Der Kompressor ist leicht und handlich und liefert auch ohne große Lärmentwicklung eine ausreichende Menge an Druckluft für die Pistole.

Klebepistole:

Abmessungen 295 x 255 x 107 mm
Gewicht 1.250 g
Anschluss 230 V
Schmelzbehälter 200 ml
Fördersystem Druckluft
Betriebsdruck 2-6 bar

 

Kompressor:

Gewicht 8,5 kg
Leistung 1.100 W
Ansaugleistung 160 l / min
Arbeitsdruck max. 8 bar
Behälter 6 l

Die Heißklebetechnik kommt beim Bau von Formteilen insbesondere zur Fixierung der Teile zum Einsatz. Dadurch kann eine zu ausgedehnte Verweildauer der Formteile in der Schablone vermieden und innerhalb kürzester Zeit große Mengen gefertigt werden.

Zur dauerhaften Verklebung wird hierbei der PUR-Kleber verwendet. Der Heißkleber wird lediglich auf die Innenecke des Formteiles aufgebracht und stabilisiert das Teil sofort, so dass es unmittelbar aus der Klebeschablone genommen werden kann.